Die KRIFA, die am 28. April 2020 stattfinden sollte, wird verschoben.
Weitere Informationen folgen.

Halle Münsterland auf Facebook

KRIFA 2017

Die KRIFA 2017 widmet sich wieder unterschiedlichen Themen, die für Fachleute aus den Bereichen Feuerwehr, Rettungsdienst, Hilfsorganisationen, Gesundheitswesen, Katastrophenschutz und natürlich den zuständigen Behörden von herausragender Bedeutung sind.

Die Themenfelder sind wie in den letzten Jahren sehr vielseitig:

Kommunikation - geplante Umstellung auf VoIP:

Das Festnetz in seiner bisherigen Form wird in Deutschland bald Geschichte sein. Die Telekom will in den kommenden Jahren alle ihre Anschlüsse auf die sogenannte IP-Technik umstellen. Anstelle der bisherigen analogen Telefon-Technik tritt VoIP ("Voice over Internet Protocol"), also digitales Telefonieren über das Internet. Was bedeutet dies, wenn der Strom ausfällt? Wie kann man sich dieser neuen Herausforderung stellen? Welche Lösungswege können gefunden werden?

Großflächenevakuierung / Bevölkerungsschutz vor Ort:

Aktuell ist auch das Thema Großflächenevakuierung / Bevölkerungsschutz vor Ort, Bevölkerungsschutz für die kommunale Ebene: Anhand praxisnaher Beispiele wird hier die besondere Inanspruchnahme der Hilfsorganisationen im Rahmen der Flüchtlingsunterbringung herausgestellt. Wie lange und wie weit kann und muss eine ehrenamtlich agierende Hilfsorganisation den Ansprüchen gerecht werden? Eine Bilanz.

Das neue Zivilschutzkonzept 2017:

Ein Thema, das durch die Medien in den letzten Monaten immer wieder zu verstärkten Diskussionen geführt hat, ist die Konzeption zur zivilen Verteidigung – wie gelingt die Umsetzung auf der kommunalen Ebene? Als Grundlage dient das Zivilschutzkonzept 2017 – der überarbeitete Notfallplan von Herrn de Mazière, der sehr negativ kritisiert wurde – er beinhaltet jedoch wichtige Ansatzpunkte für den Umgang der Zivilbevölkerung mit einer Bedrohungslage– hieraus ergibt sich die Frage: Wie gehen die zuständigen Menschen in den Ämtern mit den Fragen aus der Bevölkerung um? Welche Informationen werden benötigt? 

Best practice:

Wie in den letzten Jahren wird sich die kommende Krifa auch wieder einigen best practice Bereichen widmen. Hier wird z.B. das Thema Stromausfall und die damit einhergehenden Herausforderungen angesprochen.

Die Krifa-Besucher profitieren somit von den Erfahrungen aus Schadensereignissen aus 1. Hand.

Zum Programm
Zur Online-Registrierung

 

Öffnungszeiten

Ausstellung & Konferenz: 9.00 - 17.00 Uhr

 

 

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und Impressum.